Umbau Vereinsheim

 

Hier ist nun die, noch recht kurze Geschichte unseres Vereinsheims.

Anfang 2007 haben wir das Vereinsheim vom SV Allmersbach übernommen und damals sah das Gebäude so aus:

Als erste Veränderung wurde die Erweiterung des bestehenden Gebäudes in Angriff genommen. Dies gibt Platz für ein Geschäftszimmer, Besprechungs- und Lagerraum. Darüber wird der schon immer vorhandene Biergarten wieder stilgerecht aufgebaut. Mit den Bauarbeiten erhält auch das übrige Areal durch neue Böschungsmauern und zusätzlicher Bepflanzung eine Auffrischung.

Auch das Innere der Gaststätte wurde aufgefrischt und dieses Bild des Allmersbacher Hauses wurde von U. Fiechtner gemalt:

 

15.05.2007

Der Umbau schreitet weiter voran, es wurde das Fundament des Anbaus in Angriff genommen und diese Aufgabe wurde auch mit Bravour gelöst. Hier sind nun einige Bilder der Bauarbeiten:

   

 

22.05.2007

Der Umbau geht weiter, die Böschungsmauer wurde errichtet. Ausserdem wurde die Fundamentgrube für die Garage ausgehoben.

 

13.06.2007

Nach einiger Verzögerung sind nun endlich die Betonfertigteile für Wände und Decke eingetroffen und werden in den nächsten Tagen aufgestellt.

19.06.2007

Der Rohbau des Anbaus steht nun. Ausserdem wurden am Eingang des alten Gebäudeteils ein paar Blumen gepflanzt. Am selben Tag, dem 19. Juni, war auch die Neueröffnung der Gaststätte unter dem neuen Namen “Wandertreff Waldeck”. Dabei wurde die neue Pächterin, Marianna Weller, von den Berg- und Wanderfreunden Allmersbach mit einem Blumenstrauss überrascht. Ein besonderer Höhepunkt war hierbei, als der erste Vorstand Jürgen Burr ein selbstverfasstes Gedicht vortrug.

   

 

17.07.2007

Es gibt wieder mal etwas Neues vom Umbau. Die Aussenfassade des bestehenden Gebäudeteils wurde mittlerweile mit frischer Farbe versehen und im Anbau wurde mit der Sanitär- und Elektroinstallation begonnen. Die Fertiggarage links vom Gebäude steht nun auch.

 

Am Abend konnte man diesen Anblick vom Vereinsheim aus geniessen: der Start eines Heissluftballons in Allmersbach.

 

01.08.2007

Im Anbau unseres Vereinsheims ist die Heizungs- und Sanitärinstallation im Rohbau fertig gestellt worden. Im vorhandenen Gebäudeteil wurden zwei neue Elektroleitungen in die Küche gezogen um die Fritteusen und einen Grill anzuschließen. Dazu war es nötig auch einen neuen Elektro-Unterverteiler zu installieren.

Auch an der Treppe zur Terasse wurde gearbeitet, sowie die Böschung durch Natursteine befestigt

 

13.08.2007

Es gibt wieder etwas neues vom Umbau des Vereinsheims. Am vergangenen Samstag gab es einen grossen Arbeitseinsatz und die Terrasse wurde fertig. Zwischenzeitlich wurde die Garage von den Helfern zum Vesperplatz umfunktioniert

   

 

13.10.2007

Es hat sich viel geändert seit dem letzten Bericht von unserer Baustelle. Die Aussenfassade des Anbaues wurde gestrichen, die Sanitärinstallation ist abgeschlossen und der Elektroverteiler wurde installiert. Und auch den Auflagen des Umweltamtes wurde nachgekommen, denn an diesem Wochenende wurden auf dem Gelände Bäume gepflanzt.

   

Vor dem Anbau wachsen nun zwei Ahornbäumchen und wir hoffen, das sie dort lange Jahre in voller Pracht stehen. Neben der Eingangstür wurde auch eine Aussenlampe installiert.

 

13.11.2007

Die Elektroinstallation in unserem Vereinsheim ist nun auch fast abgeschlossen. Es fehlt nur noch die Aufputzinstallation in der Garage, die wir in der nächsten Zeit abschliessen werden. Die Heizung ist nun auch im Gang, nachdem am Wochenende die Heizkörper montiert wurden. Auch neben der Tür zum Vereinsheim beleuchtet jetzt eine Laterne den Eingang.

 

Welche schöne Aussicht sich von unserem Vereinsheim aus bietet, zeigen die folgenden Bilder, die Roland Fleischer von den Ballonstarts anlässlich des Partnerschaftsfestes Backnang-Annonay gemacht hat.

   

 

Oben