Wandertag 2012

 

Biologische Vielfalt wurde zum Mittelpunkt

Ideales Wanderwetter, Himmel leicht bedeckt und nicht zu warm, herrschte beim Internationalen Volkswandertag in Allmersbach im Tal. Und das lockte weit über 1000 Wanderer auf die 6, 11 oder 19 km Wanderstrecken, die in das Gebiet Hörnle, die lange Variante bis an die B14 nach Nellmersbach, führten.

Wandertag_2012-05-27_01

Und, wie noch nie zuvor in der inzwischen 36. Auflage der Wandertage der Berg- und Wanderfreunde, wurde die Natur in den Mittelpunkt gestellt. Zahlreiche Hinweise auf den Pflanzenreichtum rechts und links des Wanderwegs und auf die vielen krabbelnden, hüpfenden, fliegenden und laufenden Tiere in Feld, Wald und Flur, auch dargestellt als Attrappen oder in ausgestopfter Form. Die artenreichste Wiese weit und breit und der der Imker am Wegesrand sensibilisierten die Wanderer auf diese Vielfalt. Das scheint, wie aus den Reaktionen der Teilnehmer zu schließen war, gelungen zu sein.

Wandertag_2012-05-27_13

Unterstützt und öffentlich ausgewiesen wurde die Veranstaltung durch das Bundesamt für Naturschutz und den Deutschen Volkswanderverband. Bei dieser kostenfreien Aktion kann der begehrte Sonderstempel „Natur des Jahres 2012“ erworben werden.
Lediglich die Jugendwanderung, ebenfalls mit dem Thema Natur, litt durch die Pfingstferien unter Teilnehmermangel.
Die größten Wandergruppen kamen aus Bietigheim/Bissingen, Heidelberg/Boxberg, American Stuttgart, Buchenbach/Jagst und Grombach/Zabergäu.

 

Nachlese zum Volkswandertag
In überaus vielen Zuschriften und Telefonaten wurde uns zum überaus gelungenen Volkswandertag Dank und Anerkennung ausgesprochen. Vielseitige Strecke, Attraktionen am Wegesrand, gute Verpflegung, usw. Wir nehmen das gerne entgegen, aber wir wissen auch, dass bei Regenwetter das genau anders herum sein kann. Aber! So schön kann Volkswandern sein! Vielleicht veranlasst das den einen oder anderen zur Teilnahme an unseren bestimmt üppigen Angeboten. Kommen Sie einfach zu irgendeinem Termin und machen Sie mit!

 

Weitere Jahre

 

Oben